Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vom Herzen auf die Zunge – Lebendige Dialoge führen und begleiten – Qualifizierung zur Dialogprozessbegleitung in 3 Modulen

21. Februar 2022 - 22. September 2022

Ein einziges Wort, nur eine kleine Geste – und die Begegnung wird eine andere.

In dieser mehrteiligen Weiterbildung geht es darum, durch eine bewusste dialogische Haltung einen neuen Zugang zu anderen Menschen in ihren verschiedenen Lebenswelten zu finden: Mut und Vertrauen zur Echtheit in Begegnungen wagen, neugierig und offen sein im Miteinander, einfühlenden Austausch gestalten, Prozesse begleiten und aufmerksam beobachten, Unterschiedlichkeit als Reichtum empfinden… Was brauche ich persönlich, um verbindende und erfolgreiche Gespräche zu führen? Wie können Fachkräfte mit sich und anderen in vertrauensvolle Beziehung treten und andere ermutigen, sich selbst zu reflektieren, um mit ihren Stärken und Ressourcen wieder in Kontakt zu kommen? Diese und weitere Fragen werden im Fokus der Weiterbildung stehen. Wir treten mit uns selbst und anderen in vertrauensvolle Beziehung, ermutigen Menschen, sich selbst zu reflektieren und in Kontakt mit ihren Stärken und Ressourcen zu kommen. Durch einfühlsamen und wertschätzenden Umgang miteinander gelingt es nachhaltig, Menschen und ihre jeweiligen Bedürfnisse besser zu verstehen und sie als würdige Partner*innen in der Begegnung zu sehen und anzunehmen. Mit einer wachsenden Vertrauensbasis gelingt es, sich auf Augenhöhe zu begegnen, nachhaltig zu unterstützen, eine Beziehung zu stärken und damit die eigene Lebensqualität zu erhöhen.

Selbstverständnis

Die dialogische Haltung ist ein ständiges Bemühen um Achtsamkeit und Präsenz, eine Sensibilisierung für die eigenen Wahrnehmungsmodelle, Urteile und Bewertungen. Im Dialog stehen gegenseitiger Respekt, Zuhören und sich authentisch mitteilen können im Mittelpunkt. Dies bietet Raum für die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und fördert die Entwicklung der Intelligenz der Gruppe. Eingeladen daran teilzunehmen sind alle, die ihre dialogische Präsenz im Alltag schärfen wollen, um ihre Rolle und Haltung im Umgang mit Gruppen oder auch in der Einzelbegleitung zu reflektieren und neu zu gestalten. Die Weiterbildung bietet Impulse zur Anwendung dialogischer Prinzipien und Arbeitsformen in der sozialen, pädagogischen und therapeutischen Arbeit… und überall dort, wo eine wertschätzende Unternehmenskultur gelebt wird.

Arbeitsweise

Ausprobieren, Experimentieren, Gestalten von Dialogrunden, Einzel- und Gruppenarbeit, Dialogspaziergänge, Phasen der Ruhe und Besinnung, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, Praxisaufgaben zwischen den Modulen

Abschuss der Weiterbildung

Ein frei gewähltes Praxisprojekt nebst schriftlicher Reflexion bilden den Abschluss der Weiterbildung. Das Zertifikat berechtigt dazu, Dialogische Seminare und Team-Fortbildungen sowie Dialogische Beratungen anzubieten.

Seminar-Nr.: 221E-12010  

Leitung:

Oda Bakuhn – Diplom-Pädagogin / Dialogprozess-Begleiterin, Tanztherapeutin, Systemisch-integrative Beraterin i.A.

Frank Schubert – Erzieher, Sozialarbeiter / Dialogprozess-Begleiter, Mediator, familylab-Familienberater

Veranstaltungsort:

Hotel Bethanien, Langeoog

Barkhausenstr. 31-33, 26465 Langeoog

Hotel Lindenhof, Bielefeld

Quellenhofweg 125, 33687 Bielefeld

Datum: 21.02.2022 bis 22.09.2022  (3 Module)

  1. Modul: 21.02. – 24.02.2022 / Haus Bethanien auf Insel Langeoog (Barkhausenstr. 31-33, 26465 Langeoog)
  2. Modul: 03.05. – 06.05.2022 / Hotel Lindenhof Bielefeld in einem Längstal des Teutoburger Waldes (Quellenhofweg 125, 33687 Bielefeld)
  3. Modul: 19.09. – 22.09.2022 / Haus Bethanien auf Insel Langeoog (Barkhausenstr. 31-33, 26465 Langeoog)

Kurszeiten: 1. Tag 11:00 – 18:00 Uhr / 2. Tag 09:00 – 21:00 Uhr / 3. Tag. 09:00 – 18:00 Uhr / 4. Tag 09:00 – 15:00 Uhr

Kosten: 2.397,00 €  / pro Modul 799,00 €

In der Kursgebühr ist die Übernachtung und Verpflegung (wird ggf. angepasst) enthalten.

Anmeldung schriftlich / per Fax / Mail:

AWO Willy-Könen-Bildungswerk,

Lützowstr. 32, 45141 Essen

Kontakt:

Tel.: 0201 3105-209

Fax: 0201 3105-268

Mail: wkb@awo-niederrhein.de

Internet: www.awo-wbk.de

Anmeldeschluss: 30.11.2021

Zielgruppe: MA aus soz., päd., therap. Einrichtungen, Familien- und Weiterbildner*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Berater*innen, aus der Kinder u. Jugendarbeit, den Jugendhilfediensten, OGS, Kindertageseinrichtungen, therapeutisch Arbeitende, Führungskräfte u.a.

Das Vertiefungsseminar ist auch als Einführung in die Qualifizierung zur Dialogprozessbegleitung (ab Februar 2022 auf Langeoog) geeignet.

Nutzen Sie Ihren Bildungsurlaub und den Bildungsscheck NRW: Eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.weiterbildungsberatung.nrw

Das Willy-Könen-Bildungswerk ist eine nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW (AWbG) anerkannte Einrichtung.

Qualifizierung zur Dialogprozessbegleitung in 3 Modulen ab 21.02.2022 (Flyer PDF)

Details

Beginn:
21. Februar 2022
Ende:
22. September 2022
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

Insel Langeoog

Details

Beginn:
21. Februar 2022
Ende:
22. September 2022
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

Insel Langeoog