Der Artikel ist zuerst im WELEDA Hebammenforum – Anthroposophische Medizin und Kosmetik, Heft Nr. 01/2018 erschienen. Im Mittelpunkt steht die Rolle des Zuhörens im Hinblick auf die Grenzen der Wirksamkeit von Fachkompetenz und Wissen in der Elternarbeit.

Artikel „Zuhören ist Gold“ hier als PDF abrufen.

Bild: © fotolia – Vesna Cvorovic

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar